IN-Berlin Logo
Bei uns gibt's das ganze Internet... und mehr!
IN-Berlin Stamp

Willkommen beim IN-Berlin

Willkommen beim Individual Network Berlin e.V., dem etwas anderen Provider. Wir bieten das Internet in seiner vollen Vielfalt, ohne Abstriche und Kompromisse - und alle sind eingeladen, mitzugestalten.

Umfangreiche Informationen zu IN-Berlin sind im Bereich über IN-Berlin zu finden. Informationen zu unseren Diensten und Tarifen sowie Teilnahmeanträge gibt es unter Provider. Wer sich mehr für die Räumlichkeiten und die Community interessiert, wird unter Raum fündig.

Aktuelle Nachrichten

Ausfall einer Unterverteilung am Standort AK (25.09.2022 13:42, Chris)
Gegen 4:00 Uhr ist die Unterverteilung am Standort AK, die letztens bereits ausgefallen ist, erneut ausgefallen. Dadurch kam es für die an dieser Unterverteilung hängenden Server von Teilnehmern die nicht mit redundanten Netzteilen ausgestattet sind zu einem Ausfall.
Der Ausfall wurde zunächst vom Rechenzentrumsbetreiber behoben, jedoch mussten wir dieses Mal danach manuell eingreifen, da einer unserer Stromkreise durch den Einschaltstrom der Server überlastet war und die Sicherung sich nicht einschalten lie├č. Daher dauerte der Ausfall bis 13:37 Uhr.
Ausfälle von IN-Berlin-Diensten gab es nicht, da unsere Systeme mit redundanten Netzteilen ausgestattet sind.
Bei Problemen in diesem Zusammenhang bitte kurz beim Support melden.

Im Nachgang werden wir mit dem Rechenzentrumsbetreiber sprechen, ob diese Stromversorgung durch eine Versorgung von einem anderen Stromfeed ersetzt werden kann. Dadurch wird es in einem geplanten Wartungsfenster erneut zu einem Ausfall kommen, dann aber danach hoffentlich nicht mehr ungeplant. Wir werden uns dazu bei den betroffenen Teilnehmern melden, sobald wir mehr wissen.

Ausfall einer Unterverteilung am Standort AK (13.09.2022 12:33, Chris)
Gegen 11:49 Uhr ist eine der Unterverteilungen am Standort AK ausgefallen. Dadurch kam es für die an dieser Unterverteilung hängenden Server von Teilnehmern die nicht mit redundanten Netzteilen ausgestattet sind zu einem Ausfall.
Der Ausfall wurde um 12:36 Uhr vom Rechenzentrumsbetreiber behoben.
Ausfälle von IN-Berlin-Diensten gab es nicht, da unsere Systeme mit redundanten Netzteilen ausgestattet sind.
Bei Problemen in diesem Zusammenhang bitte kurz beim Support melden.

Stromausfall am Standort Lützowstraße (19.04.2022 17:21, Chris)
Laut Meldung von Stromnetz Berlin gab es heute in Teilen von Tiergarten einen Stromausfall. Zur gleichen Zeit haben wir bemerkt, dass unsere Infrastruktur am Standort Lützowstraße nicht mehr erreichbar ist. Diese ist zwar redundant an zwei USVs angeschlossen, die aber kurzzeitig beide keinen Strom mehr geliefert haben.

Der Stromausfall dauerte von 14:55 Uhr bis 14:59 Uhr. Das Routing hat sich von selbst wieder erholt, jedoch benötigt das im Internet genutzte Routingprotokoll BGP4 zur Neuberechnung der möglichen Pfade zu anderen Providern ein wenig Zeit. Da aber auch bei anderen Providern und Peeringpunkten in Berlin die Hardware kurzzeitig stromlos war, waren auch entsprechend viele Pfade neu zu berechnen.

Es war lediglich Routing im Netzwerk betroffen. Unsere Infrastruktur am Standort Alboinkontor war permanent mit Strom versorgt.

Authentifizierung von E-Mails mit SPF (19.03.2022 14:13, Chris)

Seit einigen Tagen gibt es vermehrt Probleme mit der Zustellung von E-Mails an Gmail. Absender erhalten die Fehlermeldung, dass Informationen zur Authentifizierung des Absenders fehlen und die E-Mails gehen an den Absender zurück. Gmail erwartet, dass diese Authentifizierunginformationen z.B. in Form von SPF-Einträgen im DNS für jede E-Mail-Domain vorhanden sind.

Für alle Domains die in unserem Zuständigkeitsbereich liegen und für die unsere E-Mail-Server zuständig sind haben wir nun diese SPF-Einträge automatisch gesetzt, damit E-Mails an Gmail wieder zugestellt werden können. Wenn jemand einen anderen Eintrag wünscht oder weitere Einträge hinzufügen möchte, kann der IN-Berlin Support weiterhelfen. Alle die ihre DNS-Server selbst betreiben können beispielsweise den folgenden Eintrag im DNS ergänzen:

@ IN TXT "v=spf1 include:_spf.in-berlin.de ~all"

Hierbei sind wir noch relativ locker und erlauben derzeit all unsere IP-Netzbereich inkl. der VPNs und Server. Kommt eine E-Mail nicht aus unseren IP-Netzbereichen, könnte es sich um Spam handeln ("~all"), sollte aber dennoch an den Empfänger zugestellt werden. Möchte man strenger sein und allen Empfängern der eigenen E-Mails mitteilen, dass die eigenen E-Mails ausschlie├člich über IN-Berlin verschickt werden, kann das "~all" auch durch ein "-all" ersetzt werden.



Ausfall von Routingdiensten (10.03.2022 23:08, Chris)

Zwischen 22:35 Uhr und 23:05 Uhr kam es zu Ausfällen des Routings auf einem unserer zentralen Router. Da der Router nur halb ausgefallen ist, griff leider die Redundanz nicht. Seit einem Neustart funktionieren alle Dienste wieder.





Archiv RSS-Feed